(Weiterführender Kurs zum Workshop „Wir erschaffen Spielewelten – Basiskurs“)
22.7-26 7.2019
in der Games Factory Ruhr,
Kreuzstraße 1-3 in Mülheim an der Ruhr

Ihr möchtet wissen, wie die Welten in Computerspielen mit Leben gefüllt werden?
In diesem Kurs erhält jeder Teilnehmer das Handwerkszeug, um Echtzeit Grafiken zu erstellen . Ob Ihr ein Haus bauen möchtet, eine verrückte Apparatur konstruiert oder eine
Phantasiefigur erschafft entscheidet Ihr selbst . Alle im 3D Programm erstellten Objekte werden in eine 3D Engine eingefügt, in der Ihr Eure selbst geschaffene Welt in Echtzeit
durchlaufen könnt. Ihr könnt alleine arbeiten oder Euch mit mehreren Teilnehmerinnen und
Teilnehmern zusammenschließen, um gemeinsam Schöpfer einer großen Stadt oder
Herrscher über phantastische Figuren zu werden.
Das zdi-Netzwerk Mülheim an der Ruhr bietet in den Sommerferien kostenlose Basis kurse und weiterführende Kurse (Echtzeitgrafik in Unity 3D sowie Spieleerstellung in Construct 2) für Mädchen und Jungen ab der achten Klasse im Bereich Grafikgestaltung an.

Voraussetzungen:
• Vorkenntnisse im Grafikprogramm 3ds max (durch Basiskurs oder selbst erworben).
• ein eigener Laptop oder „normaler “ PC mit zeitgemäßer Hardware (3DS Max muss
lauffähig sein), den Ihr gut bedienen könnt und mit zum Workshop bringt
• Kenntnisse in Photoshop oder in anderen 2D Programmen sind von Vorteil, wenn Ihr
Eure Objekte komplex anmalen möchtet
• ein Zeichentablet ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung

Inhalte:
3D-Engine Einstieg:
Grundlegende Funktionen der Engine Unity 3D (keine Programmierung). Hier lernt ihr,
eure erstellten Objekte in eine selbst erstellte Landschaft zu betten. Ihr könnt die
Umgebung über die Beleuchtung weiter verändern und eure Objekte z.B. über komplexe
Materialien wie Metall in einem neuen, realistischen Look erstrahlen lassen.
Planung und Umsetzung:
Ideenfindung, Modellierung, Texturierung und Animation der eigenen Objekte. Die Dozenten unterstützen Euch bei der Umsetzung Eurer eigenen Ideen in 3ds max.
Die gemeinsame Welt:
Neben euren eigenen Experimenten in Unity 3D werden alle erstellten 3D Objekte zusätzlich in einer gemeinsamen Welt aller Teilnehmer präsentiert, in der ihr euch frei bewegen könnt.
Zeitgemäße Technologie:
Unity 3D ist eine der Engines, die aktuell von weltweiten Spieleentwicklern bei ihren Spieleproduktionen favorisiert werden und sehr realistische Ergebnisse ermöglicht.

Kurszeiten: 22.7.-26.7.2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr (inkl. Pausen)
Anmeldefrist: bis spätestens zum 12.7.2019

Fragen beantwortet gerne:

Monika Bruckmann zdi-Netzwerk Mülheim an der Ruhr
Wiesenstraße 35
45473 Mülheim an der Ruhr
T: 0208-48 48 42
E: m.bruckmann@muelheim-business.de