Basiskurs I vom 15.4. bis 18.4. 2019 und Basiskurs II vom 23.4. bis 26.4.2019 in der Games Factory Ruhr in Mülheim an der Ruhr

Ihr spielt nicht nur gerne Computerspiele, sondern seid auch kreativ? Ihr möchtet später einen grafischen Beruf erlernen oder einfach mal in den Bereich hineinschnuppern? Die Spielebranche besteht aus vielen, spannenden Arbeitsbereichen. Zwei Dozenten informieren Euch über die verschiedenen grafischen Berufsfelder der Spielebranche und geben Einblicke hinter die Kulissen von Spieleproduktionen. Sie geben Euch Tipps zum Zeichnen und Malen, erstellen mit Euch zusammen 2D- und 3D-Grafiken und hauchen den Modellen vor euren Augen Leben ein.

Das zdi-Netzwerk Mülheim an der Ruhr bietet in den Osterferien zwei kostenlose Kurse für Mädchen und Jungen ab der achten Klasse im Bereich Grafikgestaltung an. Ihr solltet Interesse an grafischen Tätigkeiten mitbringen, müsst aber keine Vorkenntnisse von Grafikprogrammen haben. Außerdem braucht Ihr einen eigenen Laptop oder „normalen“ PC mit zeitgemäßer Hardware, den Ihr gut bedienen könnt.

Der Kurs setzt sich aus den folgenden Bereichen zusammen (4 Tage Gesamtdauer):

2D-Entwurf: Ideenfindung und Erstellung von Konzepten
Zeichnen und Malen von Charakteren und Objekten

3D-Umsetzung, Teil 1:
Modeling und Texturing
Umgang mit dem 3D-Programm 3ds max Objekte konstruieren, kolorieren und beleuchten

3D-Umsetzung, Teil 2: Animation
Animation der zuvor konstruierten Objekte und Erstellung eines kleinen Films

Fragen beantwortet gerne:
Monika Bruckmann
Wiesenstr. 35
45473 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 0208-484842
E-Mail: m.bruckmann@muelheim-business.de