Broicher Gymnasiasten erfolgreich bei Internationalem Chemiewettbewerb

11. Januar 2018

Oberstufenschülerinnen und Schüler des Gymnasiums Broich haben am internationalen Chemiewettbewerb des RACI teilgenommen.

Fast 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in den letzten Jahren aus den MINT-EC- Netzwerkschulen exklusiv für Deutschland am Internationalen Chemiewettbewerb des RACI (Royal Australian Chemistry Institute) teilgenommen. Im Jahr 2017 war die siebte Durchführung in Deutschland hintereinander möglich, aufgrund der großzügigen Förderung durch den Verband der Chemischen Industrie. Partner des MINT-EC, zur Umsetzung dieses Vorhabens, ist die Bergische Universität Wuppertal. Insgesamt konnten von MINT-EC in 2017 maximal 1.800 Schülerinnen und Schüler für den Wettbewerb zugelassen werden. An der Uni Wuppertal wurden die Aufgaben für den diesjährigen Internationalen Chemiewettbewerb aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt und didaktisch angepasst.

Zum zweiten Mal in Folge nahmen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Broich an dem Chemiewettbewerb teil und stellten sich in einer 60-minütigen Klausur zahlreichen anspruchsvollen Aufgaben aus allen Bereichen der Chemie. Während sich 2016 nur drei Teilnehmer für den Wettbewerb begeistern konnten, gab es im Sommer 2017 eine deutliche Steigerung der Teilnehmerzahl. Nun wurden die 18 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 für ihren Einsatz belohnt: Herr Metzing überreichte im feierlichen Rahmen die Urkunden und gratulierte allen zu ihrer erfolgreichen Teilnahme.

Quelle: http://www.lokalkompass.de/muelheim/leute/broicher-gymnasiasten-erfolgreich-bei-internationalem-chemiewettbewerb-d817388.html